Aktuell

26. Januar 2015
 

BZ: Drei Anwälte für einen Killer – auf Staatskosten!

Mehr Artikel von »
Geschrieben von: Autor
Schlagwörter:
bz, 4.5. drei anwälte

Mehmet Y. erschoss  auf offener Straße seine Schwiegermutter und seine Schwägerin. Im Prozess verhöhnt er seine Opfer und leistet sich sage und schreibe drei! Anwälte, auf Staatskosten versteht sich…

Zum Artikel





 
 

 
geerd

Grußwort von Geert Wilders für die PEGIDA-Teilnehmer in Dresden

Meine lieben Freunde in Dresden, Es ist wirklich fabelhaft was hier in Dresden passiert. Dresden zeigt wie’s geht. Ganz Europa schaut auf euch. Ihr seid nicht allein. Ihr seid Teil von etwas ganz Großem. In Deutschland, ...
von Autor
 

 

PWB Rechtsanwälte

Sie interessieren sich für wichtige Rechtstipps, spannende Gerichtsurteile oder aktuelle Informationen im Verbraucherschutz oder im Kapitalanlagerecht? Dann abonnieren Sie doch kostenlosen monatlichen Expertenbrief IHR RECHT der Kanzlei PWB Rechtsanwälte.

Weiter Infos unter www.pwb-law.com

 
ScienceFiles.new

Versuche am lebenden Schüler in Schleswig-Holsteins Grundschulen

Von Michael Klein Jean Jacques Rousseau hat in seinem Emile dafür plädiert, Schüler so lange wie nur möglich vor gesellschaftlichen Einflüssen und gesellschaftlicher Einflussnahmen zu schützen, sie quasi in einem extra-ge...
von Autor
 

 

 
Ulrich2014

Offener Brief an Hans-Ulrich Jörges (Stern)

Von Ulrich F. Sackstedt Sehr geehrter Herr Jörges, ich nehme Ihren Kommentar mit der Überschrift “Das Ende der Bio-Germanen” zum Anlaß, Ihnen dazu einige Hinweise zu geben, die Ihnen sicher fehlen werden. Wenn Si...
von Autor
 

 

Der Deutsche Verbraucherschutzring e.V.

Die Rückkehr der Abofallen-Steller: DVS bietet Gratisbroschüre zum bessern Schutz vor Abo-Betrügern an.

 
img_009

Bild: Drei Türken und ein (totes) Baby?

Diesen Screenshot hat Udo Ulfkotte gemacht. Das braucht man wohl nicht mehr zu kommentieren:
von Autor
 

 

 
corastephan2

Entsetzen und Gedenken

Von Cora Stephan “Der Leiter der KZ-Gedenkstätte Buchenwald, Volkhard Knigge, hat der “Alternative für Deutschland” (AfD) vorgeworfen, den “geschichtspolitischen Konsens der demokratischen Parteien” aufzukündigen. ...
von Autor