Aktuell

20. April 2014

BZ: Drei Anwälte für einen Killer – auf Staatskosten!

Mehr Artikel von »
Geschrieben von: Thomas Böhm
Schlagwörter:
bz, 4.5. drei anwälte

Mehmet Y. erschoss  auf offener Straße seine Schwiegermutter und seine Schwägerin. Im Prozess verhöhnt er seine Opfer und leistet sich sage und schreibe drei! Anwälte, auf Staatskosten versteht sich…

Zum Artikel






 
 

 
won, 9.1. böss

Gideon Böss über einen überflüssigen Vorschlag

Endlich mal wieder ein Journalist mit klarem Verstand. Gideon Böss schreibt auf seinem Blog: Der bislang überflüssigste Vorschlag in Sachen Ukraine-Krise kam jetzt von der BILD und der BZ. Als Zeichen gegen den russischen Mi...
von Thomas Böhm
0

 

PWB Rechtsanwälte

Sie interessieren sich für wichtige Rechtstipps, spannende Gerichtsurteile oder aktuelle Informationen im Verbraucherschutz oder im Kapitalanlagerecht? Dann abonnieren Sie doch kostenlosen monatlichen Expertenbrief IHR RECHT der Kanzlei PWB Rechtsanwälte.

Weiter Infos unter www.pwb-law.com

 
img_020

Barbara John und die menschenunwürdige Flüchtlingspolitik der Grünen

Und wieder so ein heuchlerisches Gefasel zum Thema “Flüchtlingspolitik”. Dieses Mal von Barbara John im “Tagesspiegel”: Die Grünen in Friedrichshain-Kreuzberg loben sich dennoch selbst in einer Pressee...
von Thomas Böhm
0

 

 
img_019

Mehr als die Hälfte der Kinder allein zu Hause?

Klar, dass der “Spiegel” jubelt: Mütter von Kleinkindern sind zunehmend berufstätig – und kehren nach der Geburt immer früher an ihren Arbeitsplatz zurück: Im Jahr 2012 waren 54 Prozent der Mütter mit zwe...
von Thomas Böhm
0

 

Der Deutsche Verbraucherschutzring e.V.

Die Schweiz: Immer mehr schräge Vögel nisten auf dem einstigen „Fels in der Finanzbrandung“ - Diese und weitere aktuelle und interessante Informationen für Verbraucher und Anleger finden Sie auf unserer Homepage...

 
img_018

Claudia Roth und das “Meer des Todes”

Die “Frankfurter Rundschau” hat mal wieder Claudia Roth ans Mikrophon geholt. Thema, natürlich: Das Flüchtlingselend. …Es kann doch nicht sein, dass Europa auf die Flüchtlingstragödien an seinen Außengren...
von Thomas Böhm
0

 

 
img_017

ARD-Tagesschau-Studio: 24 Millionen Euro für nichts?

Der GEZ-Gezwungene hat es bezahlt. Der “Focus” schreibt: Fast 24 Millionen Euro hat die ARD in das neue Studio der “Tagesschau” investiert. Wofür? Gute Frage. Die Premieren-Sendung läuft inhaltlich wie...
von Thomas Böhm
0

 



0 Comments


Schreiben Sie den ersten Kommentar!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Get Cloud PHP Hosting on CatN