Unterstützen Sie Journalistenwatch und die Autoren für Deutschland bei der Spenden-Aktion!
 
 

 
ortner

Rote Antisemiten sind keine Atisemiten

Von Christian Ortner Einem dringlichen Bedürfnis der Bevölkerung folgend, hat die Stadt Wien nun endlich am Denkmal des legendären Bürgermeisters Karl Lueger (1844–1910) eine Zusatztafel anbringen lassen, aus der hervorge...
von Peter Helmes
 

 
 
boehm-zeitungen

Antisemiten – überall!

Von Thomas Böhm Der Antisemitismus war und bleibt leider in Deutschland parteiübergreifend, von daher stößt bei mir der Beitrag des ansonsten klugen Harald Martenstein im „Tagesspiegel“ auf ein wenig Unverständ...
von Autor
 

 

 
von Autor
 

 
 
sarahlund

Dänische Flüchtlingshilfe: Migranten sollen zurückgeschickt werden

Von Sarah Lund Die Dänische Flüchtlingshilfe rudert zurück. Sie fordert: Migranten sollten nach Hause zurückgeschickt werden. Europa müsse die Tür für arme Migranten zuschlagen, das sagt der Generalsekretär der Dänisch...
von Autor
 

 

 
boehm-zeitungen

Die Stunde der Jammerlappen

Von Thomas Böhm Es ist doch immer wieder köstlich, wenn man Beiträge wie die von Alan Posener liest und feststellen muss, wie elendig doch einige Journalisten zu Grunde gehen, wenn es jemand wagt, die Großmacht-Pläne der I...
von Autor
 

 

Bürgerbewegung PAX EUROPA

Die Bürgerbewegung PAX EUROPA e.V. ist eine Menschenrechtsorganisation, die Aufklärungsarbeit über das Grundwesen und die Ziele des Islams leistet.

 
img_041

Deutsche immer dabei

Wie wir uns per Schuldbekenntnis mit Erdogan versöhnen, was uns anders macht, und warum wir kein Geld mehr haben / Der Wochenrückblick mit Hans Heckel Die Lage ist schrecklich verfahren. Die türkische Führung tobt nun schon...
von Autor
 

 

 
img_040

Weichenstellungen nach dem Brexit

Von Wolfgang Prabel Ein Gespenst geht um in Europa – das der Volksabstimmungen. Alle Mächte des alten Europa haben sich zu einer heiligen Hetzjagd gegen dies Gespenst verbündet, der EU-Kommissionspräsident, der EU-Parlamen...
von Autor
 

 
 
is-london

Schattenkrieger – Wenn der Bürgermeister plötzlich ein Muslim ist

Von Georg Martin Kritische Nachlese und Analyse Manche Artikel liest man, belächelt sie oder wundert sich, schüttelt zunächst den Kopf, so wie bei dem Artikel über den neuen muslimischen Bürgermeister Londons, der sich üb...
von Autor
 

 

 
ff-2

BrExit: Startschuß für weltweiten Wirtschaftsaufschwung

Von Friedrich Fröbel Beim Frühstück heute mittag (tja nun) im neuen Lieblingsstrandcafé mit Traumblick entlang der Riviera mit blauem Himmel und blau-türkisfarbenem Meer hören wir hinter uns Englisch sprechen. Das Paar ko...
von Autor
 

 
 
jouwatch-wochenschau

Der Wahn der Zeit – Kleiner politisch-philosophischer Beitrag

Von Klaus Barnstedt Flüchtlingsfressen Das, was hierzulande gesellschaftlich bisher schon aus dem Ruder gelaufen ist, reicht noch nicht für eine Einkehr aus, geschweige denn für eine Umkehr. Das Ende der Fahnenstange des Irr...
von Autor
 

 
 
flue-seenot

Von der „Seenot“ als Masche, Helfern als Schlepper und MTV-Videos als Werber

Von Andreas Köhler „Italiens Küstenwache rettet 5000 Flüchtlinge an einem Tag“ lautet die Schlagzeile der WAZ vom 24.06.2016. Wie die „WAZ“ berichtet, haben Rettungsmannschaften im Mittelmeer so viele Flücht...
von Autor
 

 

 
Kunkel 2015 Wallis

What the heck!

Von Thor Kunkel Hooray!!! Die Briten übernehmen wieder die Kontrolle über ihr eigenes Land. Das sozialistische Experiment namens EU ist geplatzt. Im Unterschied zu den Deutschen, die sich mehrheitlich verpflichtet fühlen, de...
von Autor
 

 
 
fest

Journalismus als narzisstische Kränkung

Von Nicolaus Fest Blick in die Zeitungen: Trauer, Empörung, Unverständnis, Wut. Und all dies wegen einer urdemokratischen Entscheidung: Weil die Engländer beschlossen haben, die EU zu verlassen. Also eine Organisation, deren...
von Autor
 

 
 
ScienceFiles.new

Die Süddeutsche: Deutsche Kleingeistigkeit gepaart mit rechtem Extremismus

Von ScienceFiles Die Mehrheit der Bürger des Vereinigten Königreichs hat dafür gestimmt, aus der EU auszutreten: 17.410.742 Briten wollen die EU lieber von außen sehen, als von innen. Man nennt so etwas den aggregierten Wil...
von Peter Helmes
 

 

 
unterberger

Ein Referendum ohne guten Ausgang

Von Andreas Unterberger Die Briten stehen beim Brexit-Referendum vor einer fatalen Entscheidung. Ob Ja, ob Nein – jedes Ergebnis wird schlecht und gefährlich sein, so erstaunlich und widersprüchlich das auch klingen mag, so...
von Peter Helmes
 

 
 
Presseschau

Der Brexsack und die Rassisten

Es ist immer wieder erstaunlich, wie schnell unsere Journalisten auch noch nach über 70 Jahren sich als Superdeutsche outen, wenn mal ein Volk, dass „noch“ nicht zum „Vierten Reich“ gehört, anders entscheidet, als es ...
von Autor
 

 
 
flue-luebeck

Hilfe, Lübeck gehen die Flüchtlinge aus

Von Klaus Peter Krause Eine ganz Woche lang ist keiner gekommen – Österreichs Außenminister sieht das ganz anders: Wir haben die Kontrolle verloren – „Nicht wir entscheiden, wer kommt, sondern die Schlepper“ – Europ...
von Autor