Aktuell

15. Juni 2014
 

Jan Fleischhauer: Viel Fluglärm um nichts

Mehr Artikel von »
Geschrieben von: Thomas Böhm
Schlagwörter:
spiege.156

“Spiegel”-Autor Jan Fleischhauer mokiert sich zurecht über die lärmenden Fluglärm-Pöbler. Er meint:  “Niemand lebt gerne in der Einflugschneise eines Flughafens. Seltsam nur, dass ausgerechnet die am heftigsten protestieren, die man am häufigsten in der Schlange vor dem Check-in-Schalter sieht – und wissen müssten, dass unser Wohlstand nicht ganz ohne Lärm zu haben ist.”

Man darf dabei nicht vergessen, dass es auch viele Menschen gibt, die neben einer Feuerwehrwache, einem Polizeirevier, einer S-Bahn-Station oder einem Kindergarten wohnen. Sollte hier überall der Lautstärke-Regler runtergedreht werden, wäre die Welt so still, so tot!

Zum Artikel





 
 

 
unterberger

Der Schaden durch die Politik

Von Dr. Andreas Unterberger Nicht einmal annähernd hat Europa seine seit 2008 andauernde Wirtschaftskrise überwunden, die jetzt ins siebente Jahr kommt. Das zeigen die vergangenen Tage deutlicher denn je. Daran ändert es auc...
von Thomas Böhm
 

 

PWB Rechtsanwälte

Sie interessieren sich für wichtige Rechtstipps, spannende Gerichtsurteile oder aktuelle Informationen im Verbraucherschutz oder im Kapitalanlagerecht? Dann abonnieren Sie doch kostenlosen monatlichen Expertenbrief IHR RECHT der Kanzlei PWB Rechtsanwälte.

Weiter Infos unter www.pwb-law.com

 
jenny

FDP-Chef Christian Lindner: “Der 22.09.2013 war keine Abwahl des politischen Liberalismus”

Von Jenny Ger Man hat lange nichts mehr von ihm gehört, doch nun sagt Christian Lindner in einem Interview mit dem “TheEuropean” sehr interessante Dinge. Seiner Meinung nach hat nicht der Liberalismus die Wahl verloren, so...
von Thomas Böhm
 

 

 
img_041

Angriff auf die Presse – Judenhasser immer dreister!

Einen kleinen Ausblick in die Zukunft unseres Landes liefert heute der “Tagesspiegel”. Es geht -wie soll es anders sein – um den arabischen Mob, der sich auf unseren Straßen breit macht: Hochrangige Beamte de...
von Thomas Böhm
 

 

Der Deutsche Verbraucherschutzring e.V.

PROKON Update – Der Bock will Gärtner werden: Ex-PROKON-Chef Carsten Rodbertus bewirbt sich als gemeinsamer Gläubigervertreter.

 
freiewelt

Kein Bankgeheimnis mehr?

Es gibt tatsächlich noch Hirnis, die sich über die NSA aufregen. Die “Freie Welt” schreibt: Ab 2017 werden 40 Staaten automatisch grenzüberschreitend Informationen über Bankkonten austauschen. Damit soll Steuerh...
von Thomas Böhm
 

 

 
img_038

Erdogan – Stalin vom Bosporus?

Die “Frankfurter Rundschau” erklärt uns heute, was Herr Erdogan so von Demokratie hält: Der Schlag war lange erwartet worden, am Dienstagmorgen kam er. Die Antiterrorismus-Einheit der Istanbuler Polizei nahm in ei...
von Thomas Böhm