Aktuell

18. Dezember 2014
 

Europa-Parlament weist “Estrela-Bericht” an Ausschuß zurück – Etappensieg nach Lebensrechtler-Protesten

Mehr Artikel von »
Geschrieben von: Autor
Schlagwörter:
charismatismus

Niederlage der Abtreibungs-Lobby in Straßburg

Die Zurückverweisung des Pro-Abtreibungs-Entschließungsantrags “über sexuelle und reproduktive Gesundheit und die damit verbundenen Rechte” an den zuständigen Ausschuß ist eine Niederlage der Abtreibungsbefürworter, Genderisten und Linksparteien.

Andreas Mölzer, EU-Mandatar der österreichischen FPÖ, sagte nach der Abstimmung im Europäischen Parlament:“Daran beteiligt ist auch die FPÖ-Delegation, die für die Zurückverweisung gestimmt hat.”

Befremdlich sei das Verhalten der “Europäischen Volkspartei” gewesen, erklärte Mölzer:

“Linker Wahnsinn zu Fall gebracht”

“Die sogenannten Bürgerlichen haben im Plenum gegen den Estrela-Bericht, der Abtreibungen zu einem ‘Menschenrecht’ erklären will, nichts unternommen. Erst als die EU-skeptische Fraktion “Europäische Konservative” und Reformisten den Zurückverweisungsantrag gestellt haben, ist Bewegung in die Sache gekommen. Dann konnte der linke Wahnsinn zumindest vorläufig zu Fall gebracht werden.”

Der freiheitliche Europa-Abgeordnete Franz Obermayr zeigte sich empört, daß über den Estrela-Bericht überhaupt im Plenum abgestimmt wurde:

“Aufgabe der Europäischen Union sollte es sein, Familien zu fördern und nicht, Abtreibungen zu erleichtern. Es bleibt zu hoffen, dass sich nun im zuständigen Ausschuss die Kräfte der Vernunft durchsetzen”, schloß der FPÖ-Parlamentarier.

Quelle: FPÖ

Original: http://charismatismus.wordpress.com/2013/10/22/eu-parlament-weist-estrela-bericht-an-ausschus-zuruck-etappensieg-nach-lebensrechtler-protesten/





 
 

 
weiss

Kabarett allein reicht nicht mehr

Brief an „VIP“ Von Reimund Weiß  Sehr geehrte Damen und Herren, eine objektive, eine neutrale Berichterstattung über grundlegende Missstände in unserer Demokratie gibt es nicht mehr. Einige Magazine befassen sich zwar m...
von Autor
 

 

PWB Rechtsanwälte

Sie interessieren sich für wichtige Rechtstipps, spannende Gerichtsurteile oder aktuelle Informationen im Verbraucherschutz oder im Kapitalanlagerecht? Dann abonnieren Sie doch kostenlosen monatlichen Expertenbrief IHR RECHT der Kanzlei PWB Rechtsanwälte.

Weiter Infos unter www.pwb-law.com

 
ScienceFiles.new

Haben Journalisten kein Urteilsvermögen? Idiotentest Teil II

Von Michael Klein Aus den Redaktionsräumen der Neuen Züricher Zeitung hat uns ein Hinweis auf wiederum einen Beitrag in der Wiener Zeitung erreicht, einen Beitrag von Eva Stanzl und Heiner Boberski. Die zwei Journalisten ware...
von Autor
 

 

 
tillschneider

KLARSTELLUNG

Von Hans-Thomas Tillschneider In der ZEIT vom 17.12.2014 werde ich in einem langen Artikel über das Verhältnis von AfD und Pegida erwähnt. Dieser Artikel steckt voller Gerüchte, verdrehter und falsch interpretierter Behaupt...
von Autor
 

 

Der Deutsche Verbraucherschutzring e.V.

Die Rückkehr der Abofallen-Steller: DVS bietet Gratisbroschüre zum bessern Schutz vor Abo-Betrügern an.

 
img_030

IS ermordete 150 Frauen

Wie türkische Medien berichten, hat IS 150 Frauen getötet, die sich geweigert haben, die Kämpfer zu heiraten. Ein irakischer Minister hatte bekanntgegeben, dass die Frauen im Westen der Provinz Al-Anbar hingerichtet und in M...
von Autor
 

 

 
Prabel Foto

Vulgärmaterialismus vom Feinsten

Von Wolfgang Präbel Die Salafiten mit deutschem Paß seien Verlierer des großartigen Wirtschaftsaufschwungs, sie hätten eine unterdurchschnittliche Bildung und würden sich deshalb zurückgesetzt und ausgegrenzt fühlen. Das...
von Autor