Aktuell

24. Oktober 2014
 

Europa-Parlament weist “Estrela-Bericht” an Ausschuß zurück – Etappensieg nach Lebensrechtler-Protesten

Mehr Artikel von »
Geschrieben von: Autor
Schlagwörter:
charismatismus

Niederlage der Abtreibungs-Lobby in Straßburg

Die Zurückverweisung des Pro-Abtreibungs-Entschließungsantrags “über sexuelle und reproduktive Gesundheit und die damit verbundenen Rechte” an den zuständigen Ausschuß ist eine Niederlage der Abtreibungsbefürworter, Genderisten und Linksparteien.

Andreas Mölzer, EU-Mandatar der österreichischen FPÖ, sagte nach der Abstimmung im Europäischen Parlament:“Daran beteiligt ist auch die FPÖ-Delegation, die für die Zurückverweisung gestimmt hat.”

Befremdlich sei das Verhalten der “Europäischen Volkspartei” gewesen, erklärte Mölzer:

“Linker Wahnsinn zu Fall gebracht”

“Die sogenannten Bürgerlichen haben im Plenum gegen den Estrela-Bericht, der Abtreibungen zu einem ‘Menschenrecht’ erklären will, nichts unternommen. Erst als die EU-skeptische Fraktion “Europäische Konservative” und Reformisten den Zurückverweisungsantrag gestellt haben, ist Bewegung in die Sache gekommen. Dann konnte der linke Wahnsinn zumindest vorläufig zu Fall gebracht werden.”

Der freiheitliche Europa-Abgeordnete Franz Obermayr zeigte sich empört, daß über den Estrela-Bericht überhaupt im Plenum abgestimmt wurde:

“Aufgabe der Europäischen Union sollte es sein, Familien zu fördern und nicht, Abtreibungen zu erleichtern. Es bleibt zu hoffen, dass sich nun im zuständigen Ausschuss die Kräfte der Vernunft durchsetzen”, schloß der FPÖ-Parlamentarier.

Quelle: FPÖ

Original: http://charismatismus.wordpress.com/2013/10/22/eu-parlament-weist-estrela-bericht-an-ausschus-zuruck-etappensieg-nach-lebensrechtler-protesten/





 
 

 
w1

Über die Islamisierung des Humors

Wie brandgefährlich der Islam ist und wie weit fortgeschritten die Islamisierung Deutschland ist, zeigt dieser aktuelle Bericht in der Welt. Da hat sich ein Kabarettist sich doch tatsächlich über eine Religion – nein n...
von Autor
 

 

PWB Rechtsanwälte

Sie interessieren sich für wichtige Rechtstipps, spannende Gerichtsurteile oder aktuelle Informationen im Verbraucherschutz oder im Kapitalanlagerecht? Dann abonnieren Sie doch kostenlosen monatlichen Expertenbrief IHR RECHT der Kanzlei PWB Rechtsanwälte.

Weiter Infos unter www.pwb-law.com

 
ScienceFiles.new

Sozialismus 2.0: Die ultimative Form der Abhängigkeit

Von Michael Klein Über die letzten Jahre haben wir über eine Vielzahl von neuen Süchten, z.B. die Internetsucht, nun die Arbeitssuchtberichtet. Wir haben unzählige Versuche der Paternalisierung beschrieben, Versuche, Mens...
von Autor
 

 

 
GAM-znaczek

Stellungnahme der GAM zur islamischen Hetzkampagne gegen Dieter Nuhr in der „Friedensstadt Osnabrück“

In der „Friedensstadt Osnabrück“, bundesweit bekannt als eine Hochburg falscher Toleranz gegenüber der grund- und menschenrechtswidrigen Weltanschauung des Islam, rufen radikale Muslime zu einer Kundgebung gegen den Kabar...
von Autor
 

 

Der Deutsche Verbraucherschutzring e.V.

Die Rückkehr der Abofallen-Steller: DVS bietet Gratisbroschüre zum bessern Schutz vor Abo-Betrügern an.

 
faz1

Wenn es in der ARD mal wieder so richtig stinkt

Dass das Deutsche Staatsfernsehen vollständig in linker Hand ist, war bekannt. So deutlich wie gestern bei der “Von-Schnitzler-Tocher” Maybritt Illner war es aber noch nie. Es ging um das Comback des Stasi-Staates ...
von Autor
 

 

 
afdz

Wer bei der AfD Kohle machen darf und wer nicht

Es rumort wieder in der jungen Partei. Und wie soll es anders sein: Es geht ums liebe Geld. Da liegen die Nerven blank, da will jeder mal naschen dürfen. Diesen Vorgang haben wir im Internet gefunden. Es geht darum, wie Lucke ...
von Autor