Aktuell

29. August 2014
 

Europa-Parlament weist “Estrela-Bericht” an Ausschuß zurück – Etappensieg nach Lebensrechtler-Protesten

Mehr Artikel von »
Geschrieben von: Thomas Böhm
Schlagwörter:
charismatismus

Niederlage der Abtreibungs-Lobby in Straßburg

Die Zurückverweisung des Pro-Abtreibungs-Entschließungsantrags “über sexuelle und reproduktive Gesundheit und die damit verbundenen Rechte” an den zuständigen Ausschuß ist eine Niederlage der Abtreibungsbefürworter, Genderisten und Linksparteien.

Andreas Mölzer, EU-Mandatar der österreichischen FPÖ, sagte nach der Abstimmung im Europäischen Parlament:“Daran beteiligt ist auch die FPÖ-Delegation, die für die Zurückverweisung gestimmt hat.”

Befremdlich sei das Verhalten der “Europäischen Volkspartei” gewesen, erklärte Mölzer:

“Linker Wahnsinn zu Fall gebracht”

“Die sogenannten Bürgerlichen haben im Plenum gegen den Estrela-Bericht, der Abtreibungen zu einem ‘Menschenrecht’ erklären will, nichts unternommen. Erst als die EU-skeptische Fraktion “Europäische Konservative” und Reformisten den Zurückverweisungsantrag gestellt haben, ist Bewegung in die Sache gekommen. Dann konnte der linke Wahnsinn zumindest vorläufig zu Fall gebracht werden.”

Der freiheitliche Europa-Abgeordnete Franz Obermayr zeigte sich empört, daß über den Estrela-Bericht überhaupt im Plenum abgestimmt wurde:

“Aufgabe der Europäischen Union sollte es sein, Familien zu fördern und nicht, Abtreibungen zu erleichtern. Es bleibt zu hoffen, dass sich nun im zuständigen Ausschuss die Kräfte der Vernunft durchsetzen”, schloß der FPÖ-Parlamentarier.

Quelle: FPÖ

Original: http://charismatismus.wordpress.com/2013/10/22/eu-parlament-weist-estrela-bericht-an-ausschus-zuruck-etappensieg-nach-lebensrechtler-protesten/





 
 

 
img_032

Wird die Ukraine geteilt?

Einen interessanten Aspekt zur Ukraine-Krise lesen wir heute auf “Geolitico”: Wieder einmal überschlagen sich die Meldungen in den westlichen Medien über die Ereignisse in der Ukraine. Äußerungen des ukrainische...
von Thomas Böhm
 

 

PWB Rechtsanwälte

Sie interessieren sich für wichtige Rechtstipps, spannende Gerichtsurteile oder aktuelle Informationen im Verbraucherschutz oder im Kapitalanlagerecht? Dann abonnieren Sie doch kostenlosen monatlichen Expertenbrief IHR RECHT der Kanzlei PWB Rechtsanwälte.

Weiter Infos unter www.pwb-law.com

 
img_031

Überfall aus Muslime ist rassistisch!

Irgendetwas in Brand zu stecken, ist eine feige, widerliche Tat (z.B. der “Anschlag” auf die S-Bahn). Aber bevor irgendein Täter ausgemacht werden konnte, sollte man sich doch mit Anschuldigungen zurückhalten. Die...
von Thomas Böhm
 

 

 
european

Warum die Debatten immer schlechter werden

Einen guten Beitrag über die miserable Debatten-Kultur in Deutschland finden wir heute von Thore Barfuss in “The European”: Die Debattenkultur in Deutschland ist auf einem Tiefpunkt angekommen. Das ganze Land leide...
von Thomas Böhm
 

 

Der Deutsche Verbraucherschutzring e.V.

PROKON Update – Der Bock will Gärtner werden: Ex-PROKON-Chef Carsten Rodbertus bewirbt sich als gemeinsamer Gläubigervertreter.

 
img_030

Berlins Bürgermeister-Kandidat Stöß: Ohne Bürger geht es auch!

Der Dorfschulze geht von Bord, der nächste kommt. Im “Tagesspiegel” erfahren wir, was der SPD-OB-Kandidat Jan Stöß von Demokratie versteht: “Ich bin gegen Neuwahlen, der Regierende Bürgermeister stützt s...
von Thomas Böhm
 

 

 
img_029

Autonome legten S-Bahn lahm!

Das kommt davon, wenn bestimmte Gruppen in Deutschland politisch gefördert werden (werte Frau Schwesig). Der “Tagesspiegel” schreibt: Der Anschlag auf das Berliner S-Bahn-Netz, von dem am Donnerstag Tausende Berlin...
von Thomas Böhm