Martin Kohlmann : „Wer aber diese christliche Lehre nicht lebt, den nehmt nicht zu Euch ins Haus!“

Jeder getaufte Christ darf, zumindestens in der evangelischen Kirche, eine Gegenpredigt halten, wenn die Predigt in der Kirche von der Bibel abweicht. Bisher haben nur wenige davon Gebrauch gemacht. Martin Kohlmann jedoch las bei der Demonstration in Aue am vergangenen Samstag extra für den kirchlichen Superintendent Dieter Bankmann aus der Bibel, genauer gesagt aus den Briefen des Johannes, die bei der Weihnachtsfeier in Aue von der evangelischen Kirche nicht berücksichtigt wurden.

(Quelle)
jouwatch unterstützt die patriotischen Filmemacher durch Abonnieren und Teilen der Videos. Machen Sie das auch, um Ihre Solidarität zu zeigen. Die Youtuber danken es Ihnen.