Wütender Imker kippt verseuchten Glyphosat-Honig vor Klöckners Ministerium (PODCAST)

„Die Aussicht, ein Drittel unserer gesamten Jahresernte in die Müllverbrennungsanlage fahren zu müssen, erschüttert uns und zeigt die Absurdität des landwirtschaftlichen Systems in Deutschland auf“, sagte Imker Sebastian Seusing.

(Quelle)