Archäologische Funde in Deutschland – Muss die Geschichte neu geschrieben werden?

Wo wurde die älteste figürliche Kunst der Menscheit gefunden? Wo die ältesten Musikinstrumente? Die älteste figürliche Darstellung des menschlichen Körpers? Wo die ältesten Speere? Die Antwort wird viele überraschen, denn wir sind es gewohnt, beim Thema Archäologie auf die gemauerten Ruinen der frühen Zivilisationen an Euphrat, Nil etc. zu blicken. So werden einige Perlen hierzulande übersehen. Die erstaunlichen Artefakte, die von Archäologen renommierter deutscher Universitäten in den letzten zwei, drei Jahrzehnten geborgen wurden, schieben den Zeithorizont menschlichen Daseins weit zurück. Wie Graham Hancock zu sagen pflegt: „Stuff just keeps getting older…“

(Quelle)