Scherzkeks Klonovsky: “ Trink-Kakao statt Umweltsau“

Foto: Von GaudiLab/Shutterstock

Wenn es alles nicht so traurig wäre, man könnte ob dieses ganzen Klimawahns eigentlich nur noch lachen.

Damit das zwischendurch auch mal gelingt, hier ein köstlicher Text von Michael Klonovsky, gefunden auf seinem Blog Acta diurna:

Mit poesieprallen Parolen wie „Marzipan statt Nazikram“, meldet das ZDF, haben „etwa 1.200 Demonstranten“ – also wohl um die 500 – am Freitagabend in Salzwedel gegen eine AfD-Veranstaltung demonstriert, weil halt wie meistens nichts Gescheites im Fernsehen lief.

Des g’follt mer. Da ich mich aus Gründen einer gewissen Elanlosigkeit vor dem verdienstvollen Kampf gegen rechts gemeinhin drücke, will ich künftigen Protestlern wenigstens einen bunten Strauß alternativer Parolen zur Verfügung stellen. Nämlich:

Werthers Echte statt Neue Rechte

Schoko Crossis statt braune Ossis

Toffifee statt AfD

Streuselschnecke statt Björnhöcke

Ritter Sport statt Dönermord

Palatschinken statt im Mittelmeer ertrinken

Prinzenrolle statt rechte Trolle

Toblerone statt Pettibone (für Fortgeschrittene)

Trink-Kakao statt Umweltsau

Oster-Ei statt CO2

Gebrannte Mandel statt Klimawandel

Russisch Brot statt Claudia Roth – oh, das ging jetzt in die falsche Richtung, aber irgendwie kann ich gerade nicht enden:

Milka-Kuh statt Faktenschmuh

Sahnetorte statt Ehrenmorde

Fruchteisbecher statt Messerstecher

Haribo statt PLO

Noisette statt Minarett

Apfelstrudel statt Muezzingehudel

Milchknödel statt Knilchdödel (wohl zu allgemein)

Schwoof weiter! statt Hofreiter…