Olympische Spiele: Gestern für Iran – morgen für Deutschland?

Kimia Arizadeh ist die einzige iranische Olympiamedaillen-Gewinnerin. Im Dezember hat sie den Iran verlassen. Seit einer Woche ist sie in Deutschland und hofft auf eine Teilnahme bei den Olympischen Spielen – jedoch nicht für den Iran, sondern für Deutschland. Bamdad Esmaili vom GEZ-finanzierten Sender WDR hat sie getroffen.

(Quelle)