Reconquista des Abendlandes – Ist die Islamisierung noch zu stoppen?

MdB Hansjörg Müller sprach mit dem Politologen, Privatdozentenund Buchautor Dr. Michael Ley über sein Buch „Reconquista des Abendlandes – Ist die Islamisierung noch zu stoppen?“. Der Begriff „Reconquista“ (Rückeroberung) bezieht sich lt. Wikipedia auf die längste zusammenhängende historische Periode in der Geschichte Spaniens. Sie dauerte vom Jahr 722 (Schlacht von Covadonga) bis zum Jahr 1492 (Eroberung Granadas) und bezeichnet die Zeit der Rückeroberung der von Mauren (Muslimen) besetzten Gebiete auf der iberischen Halbinsel durch die Christen.

(Quelle)