Initiative an der Basis: Tagesseminar zum UN-Migrationspakt

Von einem Tagesseminar der „Initiative an der Basis“, der „Arbeitsgruppe Flucht + Menschenrechte (AG F+M)“ in Zusammenarbeit mit der „Gesellschaft für wissenschaftliche Aufklärung und Menschenrechte (GAM) e.V.“ am 1. Dezember 2018 in Berlin-Köpenick, zum Thema „Auf dem Prüfstand: Absichten und Folgen der UN-Migrations- und Flüchtlingsabkommen für Deutschland und Europa“

Referenten:

  • Hartmut Krauss (Sozialwissenschaftlicher Buchautor, Vorsitzender der GAM e.V.)
  • Rebecca Sommer (ehem. Zivilbevölkerungsvertreterin „Menschenrecht-Völkerrecht“ im ber. Status zu den Vereinten Nationen, Vorsitzende der AG Flucht + Menschenrechte)
  • und ein syrischer Zahnarzt, der aus Saudi-Arabien kommend in Deutschland Asyl beantragte.

* Referat von Hartmut Krauss im Schriftformat.

(Quelle)