Geheimnisvolle 2500 Jahre alte Mumie mit vollem Haar und elastischer Haut!

Weltweit werden bis heute sehr makabere Bestattungsmethoden praktiziert. Zu den bekanntesten zählt sicherlich die Mumifizierung. Absichtlich oder durch äußere Umstände wie Wetter und Kälte werden die sterblichen Überreste der Menschen dabei nahezu perfekt konserviert. Mehrere hundert oder tausend Jahre alte Mumien lassen noch die Gesichtszüge erkennen, haben Haare oder sogar Blut in ihren Adern.

(Quelle)