Eilt: Ab sofort wird der AfD-Flügel offiziell beobachtet!

Foto: Collage

Herzlichen Glückwunsch, DDR 2.0. Die linken Parteien haben es geschafft, der Verfassungsschutz will jetzt ab sofort den Flügel wegen angeblich rechtsextremer Bestrebung der AfD beobachten.

Damit soll die einzige wirkliche Oppositionspartei „nachhaltig“ zerstört werden können, denn rechtsextrem gehörte bis vor kurzem noch zum politisch erlaubten Spektrum. Wobei das natürlich eine linksextreme Einschätzung ist. Werden jetzt die Beamten die AfD fluchtartig verlassen, oder wird die AfD gegen diese schreiende Ungerechtigkeit juristisch ankämpfen?