„Ozean von Lügen“ – Völkerrechtler zweifeln am neuen MH17-Tribunal

Am Montag begonnen, ist es nun unerwartet wieder um zwei Wochen vertagt worden: Das niederländische Tribunal zum Abschuss der Passagiermaschine MH17 über der Ost-Ukraine. Enthüllungen von „Bonanza Leaks“ über die unsaubere Kriminal-Ermittlung erschüttern den Prozess. Die NATO-nahen Medien reagieren mit verstärkter Propaganda, um das offizielle Narrativ zu schützen. Billy Six berichtet.

(Quelle)