Vertuscht Moskau die wahren Zahlen?

Während das Corona-Virus die Welt fest im Griff hat, scheint ein Staat auf wundersame Weise verschont zu bleiben: Russland. Knapp 800 registrierte Fälle und zwei Tote hat das größte Land der Erde momentan – Stand 26.03. – zu verzeichnen. Eine Zahl, die einige Zweifel im Westen schürt. Wie könne es sein, dass es trotz einer 4.300 Kilometer langen Grenze zu China so wenige Erkrankungen gäbe? Der Fehlende Part hat sich die Eindämmungsmaßnahmen in Russland angeschaut.

(Quelle)