Hermann Ploppa: Die wahren Gewinner und Verlierer der #Corona-Krise. Elitäre Netzwerke verstehen.

Das Coronavirus hält die Gesellschaft weiterhin fest im Griff. Die Freiheit der Bewegung der Bürger aber auch grundlegende Rechte wie die Demonstrationsfreiheit sind eingeschränkt.
Hermann Ploppa, Politikwissenschaftler und Publizist, hält diese Maßnahmen entschieden für überhöht und prinzipiell grundgesetzwidrig.
Wir trafen uns mit Hermann Ploppa, um uns seine politische Sichtweise und Kenntnisse der Netzwerkstrukturen elitärer Zirkel – transportiert auf die Geschehnisse dieser Tage – erläutern zu lassen.
Wie funktioniert die weltweite Herrschaftsdynamik im Fall der Corona-Pandemie, von den Superreichen wie z.B. Bill Gates, heruntergereicht auf Elite-Universitäten auf die Vereinten Nationen zu den nationalen Regierungen bis in die regionalen Gesundheitsämter?
Hermann Ploppa erläutert auch die Macht der Medien und erklärt, wie und warum der öffentlich-rechtliche Staatsfunk mittlerweile zu Propagandainstrumenten der Regierung herabgesunken ist.
Wie konnte es überhaupt zu einer solchen Zusammenballung von Macht in den Händen weniger Superreicher kommen?
Welche Pläne verfolgen die Superreichen und wie profitieren sie jetzt schon von der Corona-Krise?

(Quelle)