KLARTEXT – War der Lockdown völlig unwirksam?

In diesem Video greifen wir die Kritik von Homburg auf und erinnern an das von Frau Merkel Ende März aufgestellte Kriterium der Verdopplungszeit. Es wurde nach kurzer Zeit wieder relativiert und inzwischen weit übertroffen. Demnach müsste schon längst wieder deutlich gelockert werden.
Mit der Reproduktionszahl wurde jedoch eine neue Messlatte eingeführt, die nach dem genannten Video jedoch ebenfalls zu einer deutlichen Lockerung hätte führen müssen.
Jetzt wird etwas ganz Neues ins Spiel gebracht: Es wird eine Schreckenszahl herumgereicht, wonach „wir täglich 73.000 Infizierte“ bräuchten, um wenigstens die Hälfte der Bevölkerung in 18 Monaten (Bundestagswahl) zu immunisieren, eine Zahl, die das deutsche Gesundheitssystem nicht verkraften würde.
Im Klartext: es wird wieder eine neue Messlatte definiert, die uns klarmachen soll, dass wir ohne eine Fortführung der drakonischen Einschränkungen unserer bürgerlichen Rechte das Virus nicht besiegen können.
Dabei kommen aus den Krankenhäusern schon wieder Meldungen über „leere Intensiv-Stationen“ und „genügend Kapazitäten“ …

(Quelle)