Hannover: „Flüchtlingskind“ mit Islam-Eroberungs-Shirt „Istanbul 1453“

Kommentar von Michael Stürzenberger zum Jahrestag des islamischen Terroranschlages von Sri Lanka, bei dem 253 Menschen in Kirchen und Hotels getötet und fast 500 verletzt wurden. Außerdem zum Skandal mit dem Flüchtlings-Jugendlichen, der am Samstag aus Griechenland mit einem „1453 Istanbul“-Shirt einreiste. Und zum Tod des Rentners Detlef am Montag, nachdem er schwer mit Kopftritten und Schlägen durch Moslem Ali M. aus Somalia verletzt worden war. Er rief dabei „Allahu Akbar“.

(Quelle)