Professor Bakhdi – neue Zahlen: Corona ist nicht gefährlich genug für Lockdown

In der YouTube-Sendung Punkt.Preradovic der Ex-RTL- und SAT1-Moderatorin Milena Preradovic meldet sich erneut Prof. Dr. Sucharit Bhakdi, Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie, zu Wort. Er spricht über die neue Studie von Prof. Ioannidis von der Stanford-University in den USA und kommt erneut zu dem Schluß, das Corona-Virus Covid-19 nicht so gefährlich ist, daß ein Lockdown gerechtfertigt wäre. Auch einem möglichen Impfstoff steht er kritisch gegenüber. Laut Milena Preradovic habe sie auch den richtungsangebenden Virologen Drosten von der Charité sowie den Arzt und Biochemiker Alexander S. Kekulé zum Gespräch in ihre Sendung eingeladen. Beide hätten abgesagt, so Preradovic: „Sie wollten nicht mit uns reden.“