Ausgelutschte Propaganda in neuer ZDF-Serie „Deutscher“

Miró Wolsfeld berichtet über die neue ZDF-Serie, die natürlich die Deutschen mal wieder gänzlich bizarr darstellt. Der von Zwangsgebühren finanzierte Sender belehrt das Publikum, dass es gute Linke und böse Rechte gäbe, die schlichtweg als „Feinde“ bezeichnet werden.

(Quelle)