KURZ UND BÜNDIG – Lagerkoller, blanke Nerven, Sündenböcke

Wer die Corona-Nachrichten regelmäßig sieht, nimmt zu Beginn der Lockerungen ein intensives Hauen und Stechen wahr. Drosten gegen Politiker, Merkel über Drosten, Wirtschaft gegen Kanzlerin, Politik gegen Gerichte, Mediziner gegen Mediziner – und so weiter. Wenigstens stürzen bei uns nicht Ärzte aus dem Fenster, nachdem sie die Maßnahmen der Regierung kritisiert haben, so wie in Russland.
Ganz klar: zum Ausklang von Corona werden die Boxhandschuhe ausgepackt, es wird kräftig ausgeteilt. Beim Versuch, den anderen die Schuld in die Schuhe zu schieben, wird die Diplomatie beiseite gewischt, es gibt keine Gnade. Niemand will für das Debakel verantwortlich sein.
Nach erfolgreicher Jagd werden die Felle verteilt, nach einem Debakel die Skalps …

(Quelle)