Christi Himmelfahrt: In Bremen müssen die Väter nüchtern bleiben

In Bremen verboten (Foto: Von Alina Rosanova/Shutterstock)

Der Freude auf den Vatertagsausflug mit Freunden macht Bremen einen Strich durch die Rechnung. Bei der derzeitig grassierenden Verbotsorgie setzt sich die Hansestadt an die Spitze der Bundesländer und verbietet schariamäßig am Vatertag den Männern den Alkohol. Nicht nur, das Gaststätten kein Bier und Schnaps verkaufen dürfen, auch jede Selbstversorgung per Bollerwagen ist „dank Corona“ untersagt.

Bremer Gaststätten dürfen von 8 bis 22 Uhr keinen Alkohol außer Haus verkaufen, auch auf Bollerwagen oder Handkarren darf weder Bier und anderes Hochprozentiges transportiert werden.

„Jeder weiß, dass mit steigendem Alkoholkonsum gute Vorsätze schnell in Vergessenheit geraten, zumal sich viele Menschen in ihre alte Normalität zurücksehnen“, erklärte Bremens SPD-Innensenator Ulrich Mäurer seinen Erlaß.

Nachlässigkeit bei den Abstandsregeln oder der Handhygiene könne sich die Gesellschaft aber nicht leisten. „Menschenansammlungen“, der neue Horror für die Regierenden, müssten vermieden werden, heißt es laut Welt.

Einen Kompromiss zwischen der seit Montag geltenden Lockerung für die Gastronomie und dem generellen Ausschank- und Konsumverbot von Alkohol in Teilen des niedersächsischen Umlandes, nannte der SPD-Politiker seine Bevormundung. Man „sorge sich“ um einen eventuellen Anstieg der Neuinfektionen, so Mäurer. Im niedersächsischen Landkreis Aurich hatte man ein Ausschankverbot für Himmelfahrt erlassen, ruderte aber zurück und erlaubte den Gaststätten nun großzügig doch noch das Servieren von alkoholischen Getränken am Tisch.

Aber was ist der Vatertag für Männer, ohne, dass sie sich ordentlich einen hinter die Binde kippen? Genau, ein ganz gewöhnlicher Feiertag, der Christi Himmelfahrt heißt. Die Spaßverderber haben gerade Hochkonjunktur und wohl überhaupt kein Vertrauen in ihre saufenden Untertanen. Wahrscheinlich würden sie am liebsten auch noch Sex verbieten, da hier die Ansteckungsgefahr ja noch größer ist als beim Trinken. (MS)