Null Toleranz! In Duisburg Marxloh wird das eher belächelt – Multikulti

NRW Innenminister Reul (CDU) betonte seine Null-Toleranz-Strategie gegen Clans. In einem Interview der RTL-Sendung „Guten Morgen Deutschland“ bekräftigte Reul am Freitag, „die Polizei werde nicht nachlassen und einen langen Atem beweisen“. (Quelle: WAZ). Als jetzt ein 18-jähriger Straftäter in Duisburg-Marxloh verhaftet werden sollte, versammelten sich in Windeseile 200 Menschen, um die Verhaftung zu verhindern. Nur durch massiven Polizeieinsatz konnte diese durchgeführt werden. Die „BILD“ Online-Redaktion war mit einem Team vor Ort und durfte live die ganze Herzlichkeit, Lebensfreude, das Miteinander statt Gegeneinander und die Gastfreundschaft kennenlernen.

(Quelle)