AfDay 17.06.2020

Was ist los bei der AfD? Was gibt es Neues? Wie läuft die Arbeit der Demokraten in den Landtagen, im Bundestag und im EU-Parlament? Wir zeigen es Ihnen im täglichen AfDay Überblick.

Der 17. Juni 1953 war einer der bedeutendsten Tage der deutschen Geschichte. Er war ein Tag des deutschen Willens zu Freiheit. Er war ein Aufstand gegen den Sozialismus.

17. Juni 1953: Gedenken an Opfer des SED-Regimes! – AfD-Fraktion im Bundestag
Am 17. Juni 1953 demonstrierten Hunderttausende gegen überzogene Arbeitsauflagen, gegen die Absperrung zum Westen und für freie Wahlen. Wir gedenken heute diesem historischen Datum. Der Bildungspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Dr. Götz Frömming erklärt: „Ehren wir den 17. Juni 1953, erinnern wir an ihn, machen wir ihn wieder zu einem wichtigen Thema im Schulunterricht, damit dieser positive Teil unserer gemeinsamen deutschen Geschichte nicht in Vergessenheit gerät!“

Amthorgate – Kein Lobbyismus im Deutschen Bundestag!
Die Lobbyismus-Vorwürfe gegen den CDU-Bundestagsabgeordneten Philipp Amthor müssen restlos aufgeklärt werden. Sollten darüber hinaus rechtliche Schlupflöcher bestehen müssen diese umgehend geschlossen werden. Am 19. Juni werde ich hierzu in der Aktuellen Stunde im Deutschen Bundestag sprechen. Lobbyismus darf im deutschen Parlament keinen Platz haben.

AfD Live-Pressekonferenz: Anträge und Initiativen der Sitzungswoche

Linksextreme Volksverhetzung gegen Deutsche erlaubt? | Mandics klare Kante!
Während in den USA und England der Rassenkrieg tobt und weiße Bürger durch die Straßen gejagt und getötet werden, ruft Jutta Dittfurth zum Sturm auf deutsche Denkmäler auf. In den USA tobt um die nationalen Denkmäler ein erbitterter Kampf und die Staatsmacht kann das Aufeinanderprallen von Linken und Patrioten, von Schwarzen und Weißen, nicht verhindern. Dittfurths Aufruf ist ein Spiel mit dem Feuer und Mandic erklärt warum das auch Volksverhetzung ist.

Warum »Black Lives Matter« Demonstranten idiotisch und ungebildet sind
AfD Bundestagsabgeordneter Petr Bystron zu den jüngsten »Black Lives Matter« Ausschreitungen. Sehen Sie selbst warum diese Protestorganisation das Prädikat »primitiv« verdient hat und nur einen Grund sucht um willkürlich Anarchie walten zu lassen.

Bundestag

LIVE im Bundestag! – 165. Sitzung – AfD-Fraktion

AfD stellt Fragen – Vertreter der Bundesregierung antwortet

CDU als Steigbügelhalter für Wahl einer linksextremen Verfassungsrichterin

Tino Chrupalla zum Gedenktag des 17. Juni 1953

Leif-Erik Holm – Rede vom 17.06.2020 – Vereinbarte Debatte zum Gedenktag 17. Juni 1953
Leif-Erik Holm: „Auch wenn der Aufstand vom 17. Juni 1953 in der DDR blutig niedergeschlagen wurde, so war es dennoch der Grundstein für die spätere Friedliche Revolution. Wir können uns vor den Mutigen von damals nur verneigen.“

EU-Parlament

Baden-Württemberg

Bayern

Franz Bergmüller: Erleichterung bei Kassenumstellung

Franz Bergmüller: Infektionsketten durchbrechen – Kulturbetrieb wieder aufnehmen

Richard Graupner: ALL LIVES MATTER – Lernen aus dem DDR-Volksaufstand vom 17.06.1953

Böhm & Graupner: der 17. Juni 1953 – auch HEUTE noch eine Verpflichtung!

Christoph Maier – Für gerechte Beteiligung kleiner Parteien auf allen Ebenen

Berlin

AfD Fraktion zum 17. Juni 2020, Gedenken an die friedlichen Demonstrationen für Freiheit und Einheit

Brandenburg

Andreas Kalbitz: Die Bedeutung des 17. Juni ist aktueller denn je!

Bremen

Hamburg

Hessen

Mecklenburg-Vorpommern

+++ Großer Start unserer AfD-Sommertour +++

Niedersachsen

Es wäre grotesk, den Rundfunkbeitrag weiter zu erhöhen! Christopher Emden, MdL (AfD)

Nordrhein-Westfalen

Vollkasko-Mentalität: Der Staat zahlt das schon. Oder? – Nic Vogel (AfD)

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

Statement von Björn Höcke (AfD) zum 17. Juni 2020

Täglich um 18:30 Uhr veröffentlicht jouwatch eine Übersicht der AfD Videos des Tages. Wenn Sie selbst bei der AfD sind und Ihr aktuelles Video hier nicht gelistet ist, dürfen Sie uns gerne den Link via Email senden.