PEGIDA Spezial

Simon Kaupert, Alex Malenki, Thomas Walde, Wolfgang Taufkirch u.a. sprachen am Montag bei PEGIDA in Dresden. 

Simon Kaupert über die Gewalt der Antifa und das Wegsehen von Politik und Medien
Simon Kaupert von der alternativen Gewerkschaft Centrum Automobil sprach bei PEGIDA am 15. Juni 2020 auf dem Altmarkt in Dresden über die reale Gewalt der Antifa und das Wegsehen von Politik, Gewerkschaften und Medien

(Quelle)

Alex Malenki über Politik vor und nach Corona, AfD-Querelen und Georg Floyd
Alex Malenki von der IB sprach bei PEGIDA am 15. Juni 2020 auf dem Altmarkt in Dresden über Politik vor und nach Corona, AfD-Querelen und Georg Floyd

(Quelle)

Thomas Walde über die Aufgabe von Ministern, Denkverbote, Rassen und Sprachdiktate
Thomas Walde sprach bei PEGIDA am 15. Juni 2020 auf dem Altmarkt in Dresden über Zittauer Anfänge, die eigentliche Aufgabe von Ministern, Denkverbote, Rassen, Sprachdiktate und die Zivilcourage eines Polizisten

(Quelle)

Wolfgang über die Zeit nach Corona, wer die Folgen ausbaden und die Zeche zahlen muß
Wolfgang Taufkirch sprach bei PEGIDA am 15. Juni 2020 auf dem Altmarkt in Dresden über die Zeit nach Corona, die taumelnde Wirtschaft, Geldspritzen & Konjunkturpakete, die Handwerkskammer Dresden und alle diejenigen, die die Folgen ausbaden und die Zeche zahlen müssen

(Quelle)

Siggi über Denkmalstürze, Maßstäbe der Exekutive,, NGO’s, Trump und Putin
Siggi Däbritz sprach bei PEGIDA am 15. Juni 2020 auf dem Altmarkt in Dresden über „Reise-Visionen“, Denkmalstürze, Maßstäbe der Exekutive,, NGO’s, Trump und Putin

(Quelle)

Die deutsche Nationalhymne extra für Antifanten und Deutschland-Hasser
Der Ausklang von PEGIDA am 15.Juni 2020 auf dem Dresdner Altmarkt. Die Spaziergänger singen die deutsche Nationalhymne frontal zu den Gegendemonstranten!

(Quelle)