„Partyszene“ in Frankfurt: Ein Video der Gewaltexzesse

Massive Ausschreitungen in der Mainmetropole: Heute Nacht mussten fast vierzig Menschen festgenommen werden, fünf Polizisten wurden verletzt. Damit niemand auf falsche Gedanken kommt, wird auch gleich in den Überschriften in Medienberichten „geframt“, wie man es heute in einem Anglizismus nennt, wenn das Denken von Hörern, Lesern und Zuschauern in eine bestimmte Richtung geleitet werden soll, vor allem durch Wortwahl.
„Nach Freiluft-Party: Randalierer werfen Flaschen nach Polizisten am Opernplatz“ – so lautet die Überschrift in der „Hessenschau“ des öffentlich-rechtlichen Hessischen Rundfunks. Und weiter: „Die Polizei berichtet von hunderten Randalierern und Angriffen auf Beamte. 39 Menschen wurden festgenommen.“

(Neufassung, um zwei Videos ergänzt)

(Quelle)