Dr. Bodo Schiffmann bei QS24 – Wurden an den Demonstrationen Menschen krank?

Dr. Bodo Schiffmann zu Gast beim schweizer TV-Sender QS24. Das Video wurde von YouTube bereits nach 2 Stunden gelöscht.

https://youtu.be/93nJE4RjQ7o

Die #Blacklivesmatter- Bewegung einerseits – aber auch die Großdemonstrationen zu den Grundrechten anderseits – haben in der Nachbetrachtung auch unter Berücksichtigung der Inkubationszeit, höchst erstaunliches zu Tage gebracht. Dies sowohl in der Statistik bei «Verstorbenen» – aber auch im Vergleich zur Statistik der «Auslastung von Intensivbetten in Krankenhäusern» durch Infiszierte. Der Gast der Sendung ist Arzt und stellt mit seiner wissenschaftlicher und völlig nüchterner Herangehensweise Sachen fest, was uns alle interessieren muss.

Zu Gast: Herr Dr. med. Bodo Schiffmann, Spezialist für Schwindelerkrankungen und allgemeine HNO
Moderation: Herr Alexander Glogg

Da davon auszugehen ist, dass Youtube auch das aktuelle Video wegzensiert, hier eine Spiegelung:

(Quelle)