? KLARTEXT – Medien und Politik beklagen Uneinigkeit

Im Spiegel wundert sich ein Kolumnist, warum hierzulande die Fähigkeit, sich zu einigen, schwindet. Im ganzen Mainstream wundern sie sich, obwohl doch die rasch wachsende Spezies der Haltungsjournalisten selbst beträchtlich zu jener Spaltung beiträgt, die einen Abbau der Uneinigkeit zu einem derart komplexen Unterfangen macht. In diesem Video erinnern wir nicht nur die Medien im Mainstream daran, welchen Beitrag sie zur Spaltung der Gesellschaft „leisten“, wir helfen dem Spiegel auch gern auf die Sprünge und erklären, welche Treiber es sonst noch für die wachsende Polarisierung bei uns gibt. Ein kleiner Tipp vorab: viele dieser Treiber werden in Politik und Medien erzeugt, gepflegt, gefestigt und verstärkt…

(Quelle)