Ex-BND-Präsident verlangt Kurswechsel in China-Politik: „Ich schlage eine deutsche NSA vor“

Der ehemalige Präsident des Bundesnachrichtendienstes, Gerhard Schindler, hat sich für eine grundlegende Kurskorrektur der deutschen China-Politik ausgesprochen. „China ist eine große Gefahr für unsere Weltordnung. China will mit aller Macht die Nummer 1 in der Welt werden“, sagte er der „Bild“ (Freitagausgabe).

Mehr dazu: https://bit.ly/33MikEP

(Quelle)