Inhaberin einer Musikschule: „Ich wünsche mir, dass die Menschen aufwachen“

Die Inhaberin der Musikschule Wittl in Parsberg in der Oberpfalz war am Sonntag in Konstanz, um bei den Querdenker-Veranstaltungen für „Frieden und Freiheit“ zu demonstrieren – und, wie sie weiter erzählt, „um die Unverhältnismäßigkeit anzuklagen, die Maskenpflicht, die Impfpflicht, vor allem die Maskenpflicht für die Kinder, Einschränkungen der Kultur, der Musik. Ich finde das einfach alles schrecklich!“

Hier weiterlesen.

(Quelle)