Interview mit Fritsch und Helios nach Beschuldigungen bei Querdenken-Demo in Dresden

Am 31.10. sprachen Michael Fritsch und Artur Helios zusammen auf der Bühne der Querdenken-Demo auf dem Theaterplatz in Dresden. Kurz danach gab es Beschuldigungen durch die Polizei wegen angeblichen Zeigens verfassungsfeindlicher Zeichen. Die Epoch Times sprach mit den beiden über den Tag und Vorfall. Die Betroffenen weisen die Vorwürfe kategorisch zurück und sprechen von Willkür.

Mehr dazu: https://kurzelinks.de/h6vt

(Quelle)