Sieh an: WHO-Chef gratuliert Biden und Harris

Foto: Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf (über dts Nachrichtenagentur)

Genf – Für die Pharma-Faschos läuft jetzt wieder alles nach Plan: Der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, hat Joe Biden zum Sieg bei der US-Präsidentschaftswahl gratuliert. „Congratulations to President-elect Joe Biden and Vice President-Elect Kamala Harris“, schrieb Tedros am Sonntag auf Twitter. Seine WHO-Kollegen und er freuten sich auf die Zusammenarbeit mit der neuen Administration.

Krisen wie die Covid-19-Pandemie zeigten, wie wichtig globale Solidarität für den Schutz von Leben und Lebensgrundlagen sei. Tedros warb deshalb für Zusammenarbeit. US-Präsident Donald Trump hatte Ende Mai das Ende der Zusammenarbeit der Vereinigten Staaten mit der WHO erklärt.

Offiziell wurde der Austritt im Juli eingereicht – er sollte zum 6. Juli 2021 wirksam werden. Biden hatte jedoch bereits vor der Wahl angekündigt, die Entscheidung rückgängig machen zu wollen.

Abwarten, ob Biden das überhaupt schafft. Auf jeden Fall atmen die Globalisten wieder auf. (Mit Material von dts)