Das gespaltene Land – Hans-Joachim Maaz im Gespräch

Hans-Joachim Maaz ist Psychiater, Psychoanalytiker und Autor. Er schrieb unter anderem die Bücher „Die narzisstische Gesellschaft. Ein Psychogramm“ oder „Das falsche Leben. Ursachen und Folgen unserer normopathischen Gesellschaft“.
Heute spricht er bei KaiserTV über sein neues Buch „Das gespaltene Land“. Es geht darum, was Corona aus uns macht und wie es die Jüngsten und Schwächsten in unserer Gesellschaft trifft. Wie führen die psychischen Konflikte des Einzelnen zu einer kranken Gemeinschaft und welche Ressourcen haben wir, uns selbst zu helfen?

(Quelle)