phoenix runde: Islamismus in Deutschland – Unterschätzte Gefahr?

Jedes Mal, wenn ein #Terroranschlag passiert, ist es ein Schock. Verantwortliche betonen zwar stets, dass die Gefahrenlage hoch sei, doch selbst Sicherheitsbehörden wirken nach einem Anschlag nicht selten überrascht.
Haben Sicherheitsbehörden die islamistische Szene genug im Blick? An welchen Stellen muss die #Präventionsarbeit verbessert werden? Wie kann die #Radikalisierung von Jugendlichen verhindert werden?
phoenix-Moderator Alexander Kähler diskutiert mit:
– Peter R. Neumann (Terrorismus-Experte, Kings College London)
– Güner Balci (Integrationsbeauftragte Bezirksamt Berlin-Neukölln)
– Thomas Mücke (Violence Prevention Network)
– Wolfgang Bosbach (CDU)

(Quelle)