OTTO WELS (SPD) – Lehnt das Ermächtigungsgesetz ab!

Als es noch Sozialdemokraten mit Rückgrat gab: Otto Wels, die Rede zur Begründung der Ablehnung des Ermächtigungsgesetzes während der Reichstagssitzung vom 23. März 1933 in der Berliner Krolloper. Die SPD-Fraktion war damals die einzige Fraktion, die gegen das Ermächtigungsgesetz stimmte. Das Gesetz machte Adolf Hitler widerspruchslos zum Alleinherrscher in Deutschland.

Otto Wels damals: „Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht.“
Interessant wird es ab 4:30 Min., man bekommt angesichts der Parallelen zu heute eine Gänsehaut, was Wels über Regierung, Politik und Medien sagt …

(Quelle)