Karl Lauterbach: Impfung bringt nichts, aber lasst Euch impfen

Karl Lauterbach in seiner Paraderolle als "verrückter Professor" (Foto:Imago/teutopress)

Damit ist zum Thema Corona-Impfung eigentlich alles gesagt. In dem Interview-Zusammenschnitt redet Karl Lauterbach Klartext: Covid-19-Geeimpfte könnten sich weiterhin infizieren, andere anstecken und auch erkranken. Durch die – somit vollkommen sinnlose Impfung – dürfen wir bis Mitte nächsten Jahres oder auch Ende 2021 wieder auf eine Rückkehr in unsere gewohnte Normalität hoffen. Corona-Verängstigte sollten sich nach den offenen Worten vom SPD-„Gesundheitsexperten“ lieber einen Termin beim Psychologen statt einen Impftermin sichern.