Querdenker solidarisieren sich mit Antifa

Spaziergänger in Bremen wurden am 5.12.20 von überwiegend sehr jungen Menschen, die der Antifa zugeordnet werden konnten, beleidigt und am Weitergehen gehindert. Als die anwesende Polizei jedoch mit Gewalt die Blockade der „Antifa“ auflöste, solidarisierten sich die friedlichen, demokratischen Spaziergänger und riefen laut: „Keine Gewalt! Lasst sie in Ruhe! Das sind doch noch Kinder!“

(Quelle)