Michael Schnedlitz über den Cola-Corona-Test!

Mit den Corona-Massentestungen wurden zig Millionen Euro zum Fenster hinausgeworfen. Steuergeld, das die Bevölkerung bezahlt und welches die Kurz-nahe Pharmaindustrie einsteckt. Dass der Corona-Massentest sogar positiv auf Cola reagiert, beweist, wie fehleranfällig und sinnlos diese Testungen sind. Anstatt den Massentests, hätten die Regierungen die Risikogruppen – etwa in den Altenwohn- und Pflegeheimen – schützen sollen. Doch da ist man seit Beginn der Pandemie untätig.

Weiter spricht Michael Schnedlitz über den Entscheid des Verfassungsgerichtshofs, der am Freitag bedauerlicherweise das Kopftuchverbot an Volksschulen aufgehoben hat…

(Quelle)