Liebe Leser! Ihr seid die Größten!

Freude in der jouwatch-Redaktion (Symbolfoto: Von fizkes/Shutterstock)

Das jouwatch-Team ist überwältigt ob dieser wirklich einmalig großzügigen Spendenbereitschaft seiner Leser, Freunde und Unterstützer.

Dass gerade in Zeiten der künstlich erzeugten Pandemie, die ja für viele existenzielle Probleme mit sich brachte, die jouwatch-Leser trotzdem ihr Spenderherz öffneten, ist für uns überhaupt DAS Zeichen der Anerkennung unserer Arbeit.

Vorerst sind wir gerettet und können nun für nächstes Jahr einigermaßen durchplanen, zumindest einige Prozesse führen – was ziemlich wichtig ist, da ja im Herbst die nächsten Bundestagswahlen anstehen und bis dahin weiter „mit allen Mitteln“ versucht wird, die Opposition, auch die mediale Opposition zu zerstören.

Doch mit diesen fantastischen Lesern im Rücken sind wir motiviert und fühlen uns gestärkt, den Kampf gegen die Anti-Demokraten, gegen die immer mächtiger werdenden Bolschewisten und linken Neon-Nazis weiter zu führen – auch wenn die Hindernisse immer größer, die Angriffe immer brutaler werden.

Vielen, vielen Dank noch einmal, bleiben Sie uns gewogen. Und vor allen Dingen: Versuchen Sie trotz all dem Horror, dem Wahnsinn, der uns umzingelt, mit Ihren Lieben ein genussvolles und friedliches Weihnachtsfest zu verbringen und rutschen Sie einigermaßen gut ins Neue Jahr!

In diesem Sinne: Wir halten zusammen!

Das jouwatch-Team