Markus Söder: Keine Hilfe für verletzte Polizisten

Die Staatsregierung gibt sich nach außen loyal gegenüber »ihrer« Polizei. Auf allen sozialen Kanälen der Staatsregierung wird von der Rückendeckung für Polizeibeamte gesprochen. Doch die Realität ist eine andere. Die CSU-geführte Regierung des Markus Söder lässt die eigenen Beamten schmählich im Stich, wenn diese im Einsatz für dieses Land verletzt werden. Dies zeigt einer von mehreren Fällen, der nun vor dem Verwaltungsgericht München verhandelt wurde. Hören Sie selbst, wie über die Klage eines betroffenen Polizeibeamten entschieden wurde.

(Quelle)