Von Corona zum Klimawandel: Lauterbach ernüchtert Bevölkerung mit düsterem Szenario

Was haben Klimawandel und Corona-Pandemie gemeinsam? Wenn es nach dem SPD-Politiker Karl Lauterbach geht, könnten dies die Einschränkungen der persönlichen Freiheit sein. Ohne die Entwicklung eines Impfstoffes wäre es nicht gelungen, „diese Pandemie zu besiegen“, glaubt Lauterbach. Gleichzeitig gibt er in einem „Welt“-Beitrag zu bedenken: „Eine Impfung gegen CO2 wird es allerdings niemals geben.“

Hier weiterlesen.

(Quelle)