O-TON des Tages: Wenn die ganze Medizin nicht wirkt …

Sahra Wagenknecht spricht in ihrem neuesten Video in der Serie „Wagenknechts Wochenschau“ über die Corona-Maßnahmen und sagt, nach dem Lockdown ist vor dem Lockdown. „Die Maßnahmen gehen weiter, sie werden sogar verschärft“. Wenn eine Medizin nicht wirke, könne man zwar die Dosis erhöhen, doch es könne auch sein, dass „die Medizin deshalb nicht wirkt, weil es nicht die richtige Medizin ist“. Darauf scheint in Berlin keiner zu kommen, will auch keiner, weil ja nach einem Plan gehandelt wird.

Hier wird von Wagenknecht die Frage gestellt, ob nicht das gesamte Maßnahmenpaket neu geschnürt werden muss. Wagenknecht kritisiert in diesem Auftritt, was im heutigen Video auch unser „Lästermaul“ Ludger K. beklagt: dass die Schuld an den Fehlern der Politik auf die Bevölkerung abgewälzt wird, was „perfide“ ist …
Titel: „Endlos-Lockdown ohne Alternative? Was wir stattdessen brauchen“