Twitter verklagt – Opfer von sexuellem Missbrauch fordert Schadenersatz

Eine kleine Anmerkung zu den verwendeten Namen John und Jane Doe. In der Tat sind John Doe und weibliche Pendant Jane Doe englische Platzhalternamen für fiktive oder nicht identifizierte Personen. Die Namen sind als Platzhalter in der Klage vermerkt, um die Personen zu schützen. Wenn man auf der Seite des Gerichts https://apps.cand.uscourts.gov/newcasefilings/ die Fallnummer 3:21-cv-00485 eingibt, ist der Name des Verfahrens „Doe v. Twitter, Inc.“ sichtbar, weitere Informationen gibt es nur mit Log-In. Eine Kopie der Klage findet man aber hier: https://de.scribd.com/document/491614044/Doe-v-Twitter