Für die Freiheit – Die verbotene Kundgebung in Wien

Die Untersagung der regierungskritischen Demos und der politischen Kundgebung der FPÖ ist in der Geschichte der Zweiten Republik beispiellos, willkürlich und ein offener Rechtsbruch. Doch wir sagen klipp und klar: Vernunft, Freiheit und Wahrheit sind stärker als die Angst der Regierenden vor dem eigenen Volk. So gibt es nun auch diese spannende Diskussionsrunde, welche sich mit der schwarz-grünen Meinungszensur konsequent auseinandersetzt.

(Quelle)