WHO-Team in Wuhan: Keine Beweise, dass KPC-Virus aus Labor stammt

Nach dem Experten der WHO nach über einem Jahr die gnädige Erlaubnis erhielten, das Labor of Virology in Wuhan zu besuchen, um dem Ursprung des Virus auf den Grund zu gehen, konnten jetzt keine Beweise mehr gefunden werden, da China dem Expertenteam Steine in den Weg legt. Sie dürfen nicht mit Familienangehörigen von Erkrankten oder Toten sprechen und erfahren nur das, was China zulässt. Die Reise ins kommunistische China hätten sich die Experten eigentlich sparen können.

(Quelle)