„Ich kriege nie genug!“: Merkel will Lockdown bis 14. März verlängern

Berlin – Wenn’s mal wieder etwas länger dauert: Vor dem Corona-Gipfel am Mittwoch will Kanzlerin Angela Merkel (CDU) den Lockdown wohl bis 14. März verlängern. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin „Business Insider“ (Mittwochausgabe) unter Berufung auf eine Beschlussempfehlung vom Mittwochmorgen. Bereits am Dienstag hatte es Berichte gegeben, dass Bund und Länder den Corona-Lockdown bis in den März verlängern wollen.

Laut eines Berichts der RTL/n-tv-Redaktion hatte sich die Kanzlerin bereits am Dienstag für eine Verlängerung mindestens bis 1. März eingesetzt. „Ziel ist es nämlich, Öffnungsschritte nicht in wenigen Wochen wieder durch Schließungsschritte konterkarieren zu müssen“, hatte die Redaktion Merkel zitiert.

Dabei wird es nicht bleiben. Wenn ihre Häscher nach dem 14. März noch irgendwo ein gebrauchtes Tempotaschentuch finden, geht’s garantiert noch mal in die Verlängerung, in die Verlängerung, in die Verlängerung…(Mit Material von dts)