Die große Umbruchstimmung

In Folge 3 von „Wettbewerb der Ideen“ sitzt Gunnar Kaiser mit Carlos Gebauer, Norbert Häring und Matthias Burchardt wortwörtlich zwischen den Stühlen. Sie sprechen über die momentane Unordnung: die Erosion von Begriffen, Theorien und Gedankengebäuden, die uns nicht mehr greifen und unsere Welt nicht mehr erklären können. Die jetzige Zeit ist eine Zwischenphase – Ausgang ungewiss.