Sawsan Chebli verkündet: Deutschland ist schuld, die SPD ist völlig unschuldig

Sawsan Chebli (Bild: shutterstock.com/Von photocosmos1)

Für die Ausnahmepolitikerin Sawsan Chebli ist die Welt eine einfache: Genauso wenig wie Migranten an irgendwas Schuld tragen, genauso wenig kann ihre SPD – die Regierungspartnerin von Merkel – was für die aktuelle Corona-Impf-und Test-Katastrophe. Chebli ist sich sicher: Nur ihr Olaf-Scholz rettet gerade die Corona-Opfer.

Es ist so schön, wenn die eigene Welt sich einfach und klar vor einem präsentiert. So wie die Welt von der SPD-Ausnahmepolitikerin Sawsan Chebli. Denn die ist sich in ihrer Twitter-Welt sicher:

In Cheblis Twitter-Welt kommt dann doch die eine oder andere Anmerkung bzw. Frage, die Chebli eventuell etwas verunsichern könnte:

„Ähm…..ich mag mich irren, aber die #SPD ist Bestandteil dieser Regierung- sich nur das herauszufinden, was vermeintlich gut läuft und sich an die Bluse zu heften – für alles andere aber mit dem Finger auf den Partner zu zeigen scheint dann doch wenig erwachsen…“

„Hat @OlafScholz sein privates Portemonnaie geöffnet und Almosen und Geschenke verteilt?“

„Ach Sawsan, natürlich ist die SPD als Koalitionspartei, völlig unschuldig!!! Wie immer bei Sawsan, sind alle anderen schuldig und böse!!! Wenn ich nur an den Schaden denke, den die SPD, zusammen mit Linken und Grünen, in Berlin anrichtete und anrichtet – völlig unschuldig!!!“

„Ich wusste gar nicht, dass Herr Scholz mit seinem Geld, dem Volk hilft? Es sind Steuergelder,die den Dax Unternehmen,Lufthansa, Kreuzfahrtunternehmen, Autoindustrie usw in den Rachen geschoben werden,ohne nur im geringsten daran zu denken, dass dies die falschen sind,die falschen“

„Klar in der Bundesregierung trägt man keine Verantwortung. Gerade als Finanzminister hat man natürlich keinen Einfluss auf die politischen Entscheidungen. Was für ein Schwachsinn! In BaWÜ gibt’s die erste Klatsche in dem Jahr, in RP werdet ihr abgewählt.“

„Die SPD ist Teil der Regierung und Teil der CoronaMAFIA und steht somit voll und ganz in der Verantwortung. Nach „Corona“ wird Corona für die Verantwortlichen und deren Helfer weitergehen – vor einem ordentlichen Gericht! Ausreden vor dem Wahlkampf hilft euch nicht … SPD < 5%“

„Reden wir von diesem CumEx Scholz, vom Wirecard Scholz, oder vom SPD-Scholz in der Regierung?“

„Für Steuerzahler, die finanzielle Hilfen erst möglich machen, hat Frau Chebli kein Wort des Dankes übrig. Nur Lobhudelei für @OlafScholz, der die Verteilung der Hilfen so grottenschlecht hin bekommt, dass viele Menschen die Hilfen immer noch nicht bekommen haben. SPD: unwählbar.“