„FOX10“-Moderatorin tritt wegen „spaltender“ Berichterstattung zurück

Die langjährige Nachrichtensprecherin von „Fox10“, Kari Lake, hat ihren Job gekündigt. Sie konnte es nicht mehr ertragen, durch die einseitige Berichterstattung ihres Senders zur Spaltung des Landes beizutragen, sagte sie.