Islamischer Schul-Unterricht in Bayern als Wahlpflichtfach

Ab dem kommenden Schuljahr wird in Bayern „Islamischer Unterricht“ als Wahlpflichtfach angeboten. Er kann nun statt des bisherigen christlichen Religions- oder des Ethik-Unterrichtes gewählt werden. Nach Angaben des Kultusministeriums gibt es in Bayern mehr als 163.000 moslemische Schüler, was ungefähr zehn Prozent aller Schüler sind. Folge 33 der Videoserie „Islam Kompakt“ der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE).

Mitglied werden bei der BPE.